Trajekt Geschwindigkeitskontrollen und dabei mitfahrenden Kontrollen

Beschreibung:

Letzte Woche sind auf der E411 in Belgien über 800 Fahrer geblitzt. Es gab, auf sechs verschiedenen Standorten auf einer gewissen Strecke, mobile und feste Kameras um die Geschwindigkeit zu messen. Also auf einer Strecke könnte man sechs Strafen bekommen und zwischen der Fahrt gab es dann auch noch unauffällig Fahrzeugen die Geschwindigkeit mißten. Moral der Geschichte ist daß die Polizei immer intelligenter wird in bezug zum Geschwindigkeitskontrollen. Nicht nur in den Belgien, Deutschland, die Niederlanden oder Frankreich, sondern in ganz Europa. Autofahrer können sich nur noch an der Geschwindigkeit halten oder ein Ausrüstung kaufen, die Früherkennung (Radarwarner) haftet. Jetzt ist es wichtig, daß es um einen legalen Radarwarner geht, anders haben Sie sonst als Fahrer auch zusätzliche Probleme. Das einzige Gerät, das derzeit in ganz Europa verwendet wird und erlaubt ist, ist der STIG. Dieses Gerät wird von einem deutschen Hersteller gefertigt und kommt aus der High-Tech- Industrie. Vor allem in den Ländern mit sehr hohe Bußgelder wegen zu schnell fahren oder Punktesysteme, ist das Gerät sehr beliebt. Bußgeld ist ärgerlich, aber dein Führerschein für eine lange Zeit verlieren, ist noch viel schlimmer. Der STIG ist eigentlich ein Elektrosmogmeßgerät und deshalb erlaubt in alle Länder von Europa. Dieses Gerät schützt Ihnen für Geschwindigkeitsbußgeld und Punkten. Ein Autofahrer mit einem STIG wird gewarnt, daß eine Messung. Diese Messung erfolgt über einen Abstand von zwei Kilometern ausgeführt, mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit Messung erfolgt. Das ist sympathisch an den Fahrer, denn es gibt keine Peak-Messung. Wenn dies getan ist, dann wird die Strafe auf der Höhe bestimmt werden. Da der Fahrer reagiert, indem Gas entnommen wird. Zurück zur Signal Dieses reduziert die durchschnittliche Geschwindigkeit an die Geschwindigkeitsbegrenzungen oder einfach darunter.

http://www.radarwarnerlegal.de/


Homepage:



Anschrift:

Trajekt Geschwindigkeitskontrollen und dabei mitfahrenden Kontrollen
Tölzerstraße 12a
82064 Straßlach-Dingharting


Telefon:

08922 061140


 Trajekt Geschwindigkeitskontrollen und dabei mitfahrenden Kontrollen

Karte:



Rubrik:

Der Eintrag wurde am 19.04.2014 in der Rubrik Verkehr eingetragen.


Ändern/Löschen:

Falls Sie den Eintrag zu "Trajekt Geschwindigkeitskontrollen und dabei mitfahrenden Kontrollen" ändern oder löschen wollen, kontaktieren Sie uns bitte per Email mit Angabe der URL "http://www.radarwarnerlegal.de/" oder der ID-Nummer "393".



Wenn die Klügeren nachgeben, regieren die Dummköpfe die Welt.